*
Menu_Starpower_Uni
blockHeaderEditIcon

Kunst und Magie des Spirituellen Mentor

Der spirituelle Mentor leitet Menschen dazu an, die "Wunderheiler-Lizenz" zur Wirkung zu bringen.


Er befindet sich mit dem Klienten und der schöpferischen Macht in einem differenzierten Dialog, aus dem er die Autorität der Selbstveränderung, Selbstheilung und Potenzialsteigerung situativ mit dem Klienten teilt und diesen dazu anleitet

  • sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und
  • die Folgen seiner Entscheidungen als
  • Transformations-Verantwortung für sich zu tragen.

In "Kunst und Magie des Spirituellen Mentoring"

wird das Handwerk der Transformationsbegleitung gelernt.


Jeder willige Mensch kann dieses Handwerk erlernen, erstmals in der Menschheitsgeschichte ist das Handwerk nicht nur jenen vorbehalten, die dazu eine Begabung mitbringen.


Jede Eigenschaft oder Fähigkeit kann erlernt werden. Dazu durchläuft der Bewerber einen 3-Monate-Sensibilisierungs-Prozess, in dem er herausfinden kann, ob die Arbeitsweise und Methode zu seinem Lebensstil passt - oder eben nicht.


Die "Kunst" des spirituellen Mentoring

besteht in der gemeinsamen WERKGESTALTUNG am Schicksal, an der Berufung, an der Liebe und Leidenschaft des Klienten. Mit künstlerischen Methoden wird diese WERKGESTALTUNG visualisiert und der GESTALTUNGSPROZESS mit dem Klienten zur ANSCHAUUNG gebracht.


Die "Magie" des spirituellen Mentoring

besteht im Einsatz der Mittel, die der Magier dem Absolventen vermittelt.


Zum Abschluss der magischen Ausbildung errichtet sich der Absolvent seine eigene magische Werkstatt, bestehend aus

  • 7 naturaktiven Geisthelfern,
  • einem eigenen Schöpfungssystem,
  • 16 Intelligenzbezügen,
  • 7 Transformationsprozessen,
  • 2 karmischen Transformationstechniken,
  • 49 Konstitutions- und Seins-Bildekräften und
  • einer Vielzahl vedischer Gestaltbildungspotenziale.

Der Magie-Begriff ist hier als Werkzeug-Begriff im Umgang mit den 12 Dimensionen der irdisch-geistigen ("Quanten-") Realität zu verstehen.


Ohne Werkzeuge kann kein WERK im Schicksal des Klienten entstehen, das ihn in eine andere Realität hüllt und damit das Wunder zur Wirkung bringt.


Im 1. Jahr können diese Ausbildungsziele verfolgt werden:   

  • Spiritueller Mentor für Burnout-Selbstheilung [auch enthalten in: 2 Jahre Masterclass B&S]
  • Spiritueller Mentor für Depression-Selbstheilung  [auch enthalten in: 2 Jahre Masterclass B&S]
  • Spiritueller Mentor für Transformationsbeschleuniger  [auch enthalten in: 2 Jahre Masterclass B&S]
  • Spiritueller Mentor für das Glücks-Schwungrad  [auch enthalten in: 2 Jahre Masterclass B&S]
  • Spiritueller Mentor für das Jahresprogramm Unternehmer-Intuition [auch enthalten in: 4 Jahre Masterclass B&S]
  • Spiritueller Mentor für das Jahresprogramm Umsetzungskompetenz [auch enthalten in: 4 Jahre Masterclass B&S]

Ab dem 3. Jahr können diese Ausbildungsziele verfolgt werden:   

  • Spiritueller Mentor für Trauma-Selbstheilung  [auch enthalten in: 7 Jahre Masterclass B&S]
  • Spiritueller Mentor für das 2-Jahresprogramm Meditation und Selbsterkenntnis  [auch enthalten in: 4 Jahre Masterclass B&S]
  • Spiritueller Mentor für das Wochenprogramm Meditation und Grenzerfahrung  [auch enthalten in: 4 Jahre Masterclass B&S]
  • Spiritueller Mentor für das Jahresprogramm Meditation und Hellsichtigkeit  [auch enthalten in: 4 Jahre Masterclass B&S]
Level-V-Unternehmensberatung | Bernward Rauchbach


Social Icons

Facebook Mr. Wong Google Yahoo Readster Newsider Seoigg Del.icio.us Webnews Linkarena Favoriten Social Bookmarking Tool Power Oldie Bookmarks.cc Yigg Reddit Simpy Linksilo Shop-Bookmarks Newskick Bookmarks.at BoniTrust Kledy.de Seekxl Folkd

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail